*
Social-Media-Top
blockHeaderEditIcon
Wishlist
blockHeaderEditIcon
Logo
blockHeaderEditIcon
Menu
blockHeaderEditIcon

       

AGB / Bestimmungen

AGB`s / Wiederrufsrecht

AGBs von A-Z Gesund

Gültigkeit dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen 01.01.2017
 

Allgemeines und Bestimmungen
Die allgemeinen Geschäftsbedingungen von AZG gelten für alle erfolgten Lieferungen und Leistungen. Auch für zukünftige Geschäftsbeziehungen sind sie geltend, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart wurden.

Diese Bedingungen gelten als akzeptiert, spätestens mit der Bestellung der Ware oder Leistungen. Sämtliche Geschäftsbedingungen des Käufers, vor allem Einkaufsbedingungen, sind hiermit nichtig. Diese werden hiermit nicht anerkannt, wenn sie nicht zusätzlich unsererseits schriftlich bestätigt wurden.

Angebot und Preis
Die im Internet, in Katalogen und Preislisten publizierten Angebote sind freibleibend und unverbindlich.

Bei den aufgeführten Preisen handelt es sich um Verkaufspreise unfranko CH-Grenze, unverzollt, inkl. der CH-Mehrwertsteuer. Preis- und Modelländerungen bleiben jederzeit vorbehalten.

Fremdwährungen
Bei den aufgeführten Preisen in einer anderen Währung als CHF (Schweizer Franken) hat der aktuelle Preis in der Fremdwährung Gültigkeit.

Bestellung / Annullierung
Der Käufer hat das Recht, innerhalb von 2 Tagen nach Bestellungseingang seine Bestellung/Auftrag, oder nach Erhalt der Bestätigung zu stornieren. Für spätere Annullierung kann die Firma AZG 20% des vereinbarten Kaufpreises oder den effektiven Ersatz des entstandenen Schadens verlangen.

Bezahlung
Vorauszahlung (sofern nichts anderes vereinbart ist). Eine Zahlung gilt erst dann als erfolgt, wenn die Firma AZG über den Betrag verfügt.
Bei Lieferung gegen Rechnung und nicht Einhaltung der Zahlungsfristen, verrechnet die Firma AZG für die erste Mahnung eine Mahngebühr von 5.00 CHF wird die zweite und letzte Mahnung nicht innert 10 Tagen bezahlt erheben wir zusätzlich 10% Verzugszinsen.

Eigentumsvorbehalt
Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von AZG.

Lieferfrist

Im Falle von Liefer- und Leistungsverzögerungen aufgrund höherer Gewalt und aufgrund von anderen unverschuldeten Ereignissen, die der Firma AZG die Lieferung wesentlich erschweren oder diese unmöglich machen (hierzu zählen insbesondere Krieg, krieg ähnliche Ereignisse, behördliche Anordnungen, Nichterteilung von Aus-, Ein- oder Durchfuhrgenehmigungen, nationale Massnahmen zur Beschränkung des Handelsverkehrs, Streik, Aussperrung und sonstige Betriebsstörungen jeder Art, Verkehrsstörungen, gleichgültig ob diese Ereignisse bei der Firma AZG, deren Lieferanten oder derer Unterlieferanten eintreten) berechtigen die Firma AZG, die Lieferung bzw. Leistung um die Dauer der Behinderung zzgl. einer angemessenen Anlaufzeit hinauszuschieben oder vom Vertrag - soweit noch nicht erfüllt - ganz oder teilweise zurückzutreten.

Teillieferungen
Die Firma AZG wird, wenn möglich, die ganze Bestellung ausliefern. Der Käufer erklärt sich bereit auch Teillieferungen anzunehmen. Sollte eine Nachlieferung nötig sein, wird diese versandkostenfrei ausgeführt.

Verpackung und Transport
Post oder Kuriersendungen:
gem. Post / Kuriertarif

Lieferungen ins Ausland auf Anfrage und nach Aufwand.

Liefermenge / Transportschäden
Sichtbare Mengendifferenzen müssen sofort bei Warenerhalt, verdeckte Mengendifferenzen innerhalb von 4 Tagen nach Warenerhalt an die Firma AZG und dem Spediteur schriftlich angezeigt werden. Transportschäden oder Verluste während des Transportes sind dem entsprechenden Transportunternehmen sofort (innerhalb von max. 24 Stunden) nach Übernahme der Sendung zur Tatbestandes Aufnahme zu melden. Bei Post- oder Kurierdienstsendungen benötigt die Firma AZG im Schadenfall die direkte Meldung des Adressaten.
Reklamationen über defekte oder falsch gelieferte Ware müssen innerhalb von 8 Tagen nach Empfang der Ware geltend gemacht werden. Für verdeckte Mängel gelten die Bestimmungen des OR.

Annahmeverzug
Wenn der Käufer die Annahme der Liefergegenstände verweigert oder erklärt, die Ware nicht mehr annehmen zu wollen, kann von der Firma AZG einen Schadenersatz vom Käufer verlangen von 30 % des vereinbarten Kaufpreises oder den effektiven Ersatz des entstandenen Schadens.

Retouren
Bestellte und richtig gelieferte Ware wird nur ausnahmsweise und nach vorheriger schriftlicher Vereinbarung, sowie in der Originalverpackung zurückgenommen. Ausgenommen Lauf-Meterware die spezifisch zugeschnitten wurde und Spezialanfertigungen. Die Höhe der Gutschrift für Retourware bleibt vorbehalten, sie kann aber höchstens 90% des fakturierten Preises betragen. Die betreffende Lieferschein- oder Rechnungsnummer ist zu vermerken. Für Warenretouren unter Fr. 50.- netto kann aus Kostengründen keine Gutschrift erfolgen. Transportkosten für Retouren gehen zu Lasten des Kunden. Spezialausführungen oder Ware, die kundenspezifisch hergestellt, zugeschnitten oder eingekauft wurden, können nicht zurückgenommen werden.

Garantie
Die Firma AZG gewährt auf allen Artikeln die vom Hersteller gewährte Originalgarantie.
Von der Garantie ausgeschlossen sind Schäden, die z.B. durch unsachgemässe Montage, falsche Bedienung, unrichtige Wartung, Änderungen oder Reparaturen durch Dritte usw. entstehen. Reparaturen werden bei der Firma AZG direkt vorgenommen oder beim Lieferanten. Die Lieferung an die Firma AZG hat franko zu erfolgen. Um eine rasche Erledigung der Garantie durchzuführen, ist auf jeden Fall die Rechnungsnummer und Datum oder Lieferschein und Datum auf der Ware bekanntzugeben.

Sicherheit und Haftungsbeschränkung
Es wird darauf hingewiesen das die Firma AZG jegliche Haftung abweist bei einer unsachgemässen Bedienung der Produkte. Es ist vor jedem Gebrauch die Montage- oder Bedienungsanleitung zu lesen.


Datenschutzbestimmungen
Die Firma AZG garantiert, dass alle personenbezogenen Daten vertraulich behandelt werden. Es werden keine Daten an Dritte weitergegeben.

Gerichtsstand
Sämtliche Rechtsbeziehungen und Verträge unterstehen schweizerischem Recht.

Schlussbestimmungen
AZG behält sich das Recht vor, jederzeit Änderungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen vorzunehmen.
Sollten die AGB geändert haben während einem Abschluss, so gelten ausschliesslich die AGB in der jeweiligen Vertragsabschluss gültigen Fassung.
Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder unwirksam werden, berührt das die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, innerhalb von 2 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Frist beginnt nach erhalt dieser Belehrung bzw. Bestellung.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (IHR NAME UNTERNEHMEN, IHRE STRASSE, IHRE PLZ, mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die Kosten der Rücksendung. Diese Regelung gilt nur für Lieferungen innerhalb der Schweiz und Liechtenstein. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

  • Das Widerrufsrecht besteht nicht bei den folgenden Verträgen:
  • Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.
  • Spezialausführungen oder Ware, die kundenspezifisch hergestellt, zugeschnitten oder eingekauft wurden.
kategorie elektrosmog
blockHeaderEditIcon

kategorie fliess gel
blockHeaderEditIcon

kategorie laus sauger
blockHeaderEditIcon

Footer-01
blockHeaderEditIcon

            Kontakt 

            Adresse:

            AZG Jolanda Leuzinger

            Erlenstrasse 90
            8645 Rapperswil-Jona / Schweiz

            Telefon: 0041 (0) 55 212 22 25

            E-Mail: info@a-zgesund.ch

                                       

Footer-02
blockHeaderEditIcon

     

                  

                      

        

    

     

         

        

     

Footer-03
blockHeaderEditIcon

 

Bleiben Sie aktuell!

Anmeldung zu Newsletter

Copyright
blockHeaderEditIcon

©. Copyright 2017 A-Z Gesund.ch.

Zahlungsarten
blockHeaderEditIcon
  PAYPAL   Rechnung  Vorkasse Postcard
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail